Tabellen & Ergebnisse  

   

Unser Sportbuffet  

MO, DI, DO

17.30 - 23.00 Uhr

FR (wenn Sparverein)

17:30 - 24:00 Uhr

Samstag/Sonntag  

bei Heimspielen der Reserve u. Kampfmannschaft

Weitere Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Gerne organisieren wir für Sie auch Geburtstags oder Firmenfeiern!

   

anstehende Events

1. Ost (3. Runde) Ernsthofen : Rohr am Sonntag, 01.09.2019 16:00 Uhr (noch 6 Tage 04 Stunden)
Sportplatz SC Ernsthofen (Mühlrading 30, 4432 Ernsthofen)
1. Ost (4. Runde) St. Marien : Ernsthofen am Sonntag, 08.09.2019 16:00 Uhr (noch 13 Tage 04 Stunden)
Sportplatz Union St. Marien (Sportplatzstr. 4, 4502 St.Marien)
   

SC Ernsthofen – TSV St-Georgen/G. 7:0 (3:0)

Bewertung:  / 6
SchwachSuper 
Details

SCE-Express überrollte TSV St.Georgen/G. gnadenlos - MEISTER 2Kl. NO !!!

Matchballspende: SPÖ Ernsthofen – Manfred Gassner

63 Punkte, 20 Siege und 83 zu bejubelnden Treffern sind die Eckpunkte einer überragenden Saison die gegen St.Georgen/G. mit einem fulminanten 7:0 Sieg gekrönt wurden.

Trainer D.Schimpl schickt zum Saisonfinale folgende Startelf aufs Feld

M.Milot, A,Wiesinger, Ha.Böhm, L.Riegler (78.D.Högerl), M.Böhm (65.Th.Hunger), A.Schaurhofer (46.Th.Hainisch), A.Schmid, G.Stöckler, K.Kühhas, E.Adlberger, Th.Farthofer - D.Noel, L.Eisenhuber

Minute 4 – K.Kühhas in den Lauf von M.Böhm, der zum 1:0 einnetzt

Minute 7 – Eben erst Torschütze, nun Vorbereiter zu L.Riegler`s Treffer zum 2:0

Minute 12 – R.E.Hofer tritt M.Böhm brutal ins Gebein, die gelbe Karte von SR Chr.Greinecker ist eher ein Geschenk als eine Bestrafung, doch er möchte einen Soloabgang und kritisiert die SR-Entscheidung zu heftig, was folgt ist die Gelb/Rote Karte und ein Einzelplatz unter der Dusche

Minute 30 – Direktkombination über mehrere Stationen, der Abschluss von M.Böhm fällt aber zu schwach aus

Minute 37 – A.Schmid serviert M.Böhm das Spielgerät mustergültig zu seinem Treffer zum 3:0

Minute 59 – Triplepack M.Böhm erhöht nach toller Vorarbeit von K.Kühhas auf 4:0, nun ist die Tür zur 1.Klasse weit offen….

Minute 82 – Th.Farthofer`s gefühlter 20igster Flankenlauf ist die Vorbereitung zu Th.Hunger`s 5:0

Minute 84 – A.Wiesinger`s geniale Zuspiel ermöglicht dem besten Spieler auf dem Platz A.Schmid das 6:0

Minute 90 – Th.Hunger`s Granate mit radargemessenen 3 km/h aus 20m rutscht Keeper M.Ebrechtssteiner durch die Beine zum 7:0 Endstand ins Netz.

Minute 90+1 – Schlusspfiff von SR Greinecker, nun brechen alle Dämme. Anerkennender Applaus der 350 Zuschauer für die am Rasen gemeinsam mit Trainer D.Schimpl ausgelassen feiernder Mannschaft – Gratulation, aber auch für den Baumeister dieser Truppe, Sportchef Florian Rittmannsberger, der das Team so zusammengestellt hat um die Rückkehr in die 1.Klasse zu ermöglichen!

Beeindruckend die Abschiedsrede von G.Stöckler, der seine sportliche Laufbahn aufgrund Hüftproblemen beenden musste – nur zu hoffen, dass alle jungen Spieler diese Worte sinnerfassend verstanden haben – denn sie würde ihnen in der Zukunft helfen erfolgreich zu agieren und um den SC Ernsthofen wieder in ruhige Gewässer führen.

 

SC Ernsthofen – TSV St-Georgen/G. 7:0 (3:0)

Tore: M.Böhm 3, Th.Hunger 2, L.Riegler, A.Schmid

SR: Chr.Greinecker; A.Brandstetter, W.Weixlbaum

 

Reserven

SC Ernsthofen – TSV St.Georgen/G. 9:0 (6:0)

Tore: L.Eisenhuber 6, R.Hartlauer, Chr.Bauer, J.Luger

D.Noel, R.Hartlauer, Chr.Bauer, Th.Knoll, F.Rittmannsberger, L.Eisenhuber, M.Kuzelj, T.Schwab, M.Roselstorfer, Chr.Hiebl, J.Guttenbrunner, J.Luger, J.Krug, J.Hemmelmayr

Die 1b beendet die Saison auf dem akzeptablen 5.Tabellenplatz.

   

Login